Judentum

Im Unterricht haben über folgendes geredet :

Das Judentum glaubt nur an einen einzigen Gott (Alte Testament). Im Jahre 0 entwickelte sich daraus dann das Christentum. Sie glaubten an das Neue und das Alte Testament. 500 Jahre später bildete sich aus dem Judentum und dem Christentum der Islam. Dieser glaubt an den Koran und das Alte Testament.

Polytheismus = Vielgötterreligion

Dann haben wir im Buch S. 198 Nr. 1   bearbeitet und den Text auf S. 200 / 201 gelesen.

 

 

Wer ist Oktavian genannt Augustus?

  1. Wir haben die Hausaufgaben kontroliert.
  2. Wir haben über Nero gesprochen.
  3. Wir haben auf S. 160 einen Text über Caesar gelesen.
  4. Wir haben ein Bild von Oktavian gezeigt bekommen und mussten beschreiben was wir darauf sehen.
  5. Wir haben einen Text über Oktavian gelesen um den es ging, wie er an die Macht kam.
  6. Ha: Nichts!               Schlüsselwörter: Oktavian wird Pricepts= der ,,Erste unter Gleichen“ und erhielt den Namen Augustus

Imperium Romanum

1.Wir haben diskutiert was wir mit unserem Geld machen.                                              2.Wir haben ein Film zum Thema ,,res publica“ angeschaut. Dann haben wir über den Film gesprochen. Und im Buch auf der Seite 159 haben wir uns ,,Die Herrschaft im Imperium Romanum“ angeguckt.                                                                  4.Wir mussten zu dieser Aussage unsere Meinung hinschreiben und begründen ,,Ich möchte in der Republik Ron leben. Ja oder Nein. Begründe.        z.B Nein, weil die Frauen dort nicht abstimmen können und ich finde das jeder bestimmen darf, bzw. sie haben keine Politischen Rechte. als nächstes habn wir über unsere Antworten gesprochen.                                                                                                                                                                                                                                                             res publica = öffentliche Sache                                                                                                       Republick   = Eine gewöhnliche Person des volkes steht an der Spitze des                                          Volkes                                                                                                                            Patrizier       = Reiche Leute                                                                                                               Vetorecht   = ,,Einspruchsrecht“                                                                                                                                                                                                                                                                             HA=                                                                                                                                                              Herr Kneer hat uns ein Link auf meinschulplatz hochgeladen über Nero podcast, das sollen wir uns anhören und ein Steckbrief über ihn schreiben. Die Fragen zu Nero stehen auch dabei.

Imperium Romanum

Wir haben über die letzte Geschichtsstunde geredet also über Rom. Dann haben wir einen Film angeschaut während wir den Film angeguckt haben mussten wir uns Merkmale aufschreiben. Dann haben wir einen Satz bekommen den wir am Ende der Stunde beenden müssen.

Ich bin Römer, weil…                                 dass es Frieden gibt                               es für mich Gesetze, Rechte gibt    ich habe dadurch Brot und Spiele

Merkmale des Imperium Romanum:                                                    400.000 Römer in der Armee.         Am Rhein war jahrelang eine Großbaustelle/Grenze der Römer .

Der Limes, ein Schutzwall gegen die Germanen, schützte das nördliche römische Reich.

Eine Sage gibt Auskunft

Wir haben die Sage von den Zwillingen Romulus und Remus gelesen. Dann haben wir aufgeschrieben wie Rom entstanden ist .

HA: Verbesserung KA 2

Die Liebe zum Nachdenken

Wir durften in Partnerarbeit besprechen, ob wir alle das Recht haben frei zu sein und wir haben besprochen, ob Kinder und Erwachsene die gleichen Rechte haben. Außerdem haben wir auf S. 130 die Texte gelesen.

Wissenschaft = Nachdenken und Überprüfen von Naturphänomenen.(NICHT auf Götter Vertrauen)

Philosophie= Liebe zur Weisheit. Meinungen entwickeln. Nachdenken.

Philosophen:

-Sokrates

-Platon

-Aristoteles

Titanen

Die Titanen sind Riesen in Menschengestalt. Sie waren aber keine Götter.
Die Titanen

Die Titanen waren Riesen in Menschengestalt. Aber sie waren keine Götter.